Fotos aufhängen für Pinhole III „Zurück zur Natur“

© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva
© Pepa Georgieva

Einrahmen, tüfteln, messen, Augenmaß nehmen, schätzen, es mehr oder weniger genau nehmen, schnell oder langsam, penibel oder großzügig, abmessen, austarieren…

25 Fotografinnen und Fotografen beim gemeinsamen Gestalten der Pinhole III Ausstellung am World Pinhole Day diesen Sonntag.

Entstanden ist eine spannende Reise in die Natur, festgehalten mit der ältesten fotografischen Technik, der Lochkamera.

Fotoausstellung im Fotoatelier Marchetti
Fotoatelier Marchetti, Marchettigasse 14/1, 1060 Wien

Vernissage am World Pinhole Day
Sonntag, 28.04.2013, 20 Uhr

Öffnungszeiten: 29.04 bis 08.05.2013 (außer 01.05)
Montag bis Donnerstag: 16 – 18 Uhr

Ausstellende FotografInnen:
Svirak Andreas, Sonja Bachmayer, Paola Zofrea Battipede, Claudia Battisti, Doris Brandner, Angela Breda, Inge Falkner, Iris Falkner, Pepa Georgieva, Tanja Gruber, Anna von Hepperger, Markus Hippmann, Anita Molitor, Alexandra Mühl, Karl Nikowitz, Manuela Offenzeller, Ritchy Pobaschnig, Ida Räther, Alexander Siegl, Thomas Steinbichler, Bärbel Brantner, Sabine Ullrich, Gerhard Unterleithner, Norbert Urban, Peter Urban